Berufliches Gymnasium Technik (Klasse 11)

Einführungsphase

Der Unterricht im Fach Technik ist nur in Klasse 11 eine Vernetzung aus Metalltechnik und Informationstechnik und verteilt sich auf die Lerngebiete:

  • Technische Informationen nutzen und erstellen
  • Technische Systeme hinsichtlich Aufbau und Funktion analysieren
  • Technische Produkte entwerfen und deren Herstellung planen

Mit Beginn der Qualifikationsphase (12. und 13. Jahrgang) müssen sich die Schülerinnen und Schüler dann für einen Schwerpunkt entscheiden, entweder für den Schwerpunkt Metalltechnik oder den Schwerpunkt Informationstechnik.

Die Schülerinnen und Schüler erwerben übergeordnete Kompetenzen, mit denen Sie die Kurse mit erhöhtem Anforderungsprofil in der Qualifikationsphase erfolgreich meistern können. Eine Festlegung auf den Schwerpunkt Metalltechnik oder Informationstechnik erfolgt erst für die Qualifikationsphase.

Inhalte

Im Fach Technik werden folgende Inhalte behandelt:

  • Aufbau von Computersystemen
  • Darstellung von einfachen Programmabläufen
  • Grundlagen der Informatik
  • Grundlagen der Werkstoffkunde
  • Fertigungsverfahren der Metalltechnik
  • Mess- und Prüftechnik
  • Grundlagen der Konstruktionslehre

Die Inhalte der Fachtheorie werden durch ein hohes Maß an praktischen Anteilen im Fach Praxis vertieft.

Ziele

Wir verfolgen in der Einführungsphase folgende Ziele:

  • Interesse und Begeisterung für Technik zu wecken
  • in die Denk- und Vorgehensweise ingenieurberuflichen Handelns einzuführen
  • auf ein technisch-naturwissenschaftliches Studium vorzubereiten
  • durch den Praxisunterricht auch manuelle Fertigkeiten mitzugeben

Aufnahmevoraussetzungen

Aufgenommen werden kann:

  • wer die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben hat (Erweiterter
    Sekundarabschluss I). Dieser kann an allen Schulformen des Sekundarbereichs I sowie durch den
    erfolgreichen Besuch bestimmter Schulformen der berufsbildenden Schulen erworben worden sein.
  • wer einen anderen gleichwertigen Bildungsstand nachweist.

Stundentafel

UNTERRICHTSFACH ANZAHL WOCHENSTUNDEN
Kernfächer
  • Deutsch
3
  • Englisch
3
  • Mathematik
3
  • Spanisch *
4
Ergänzungsfächer
  • Geschichte (nur ein Halbjahr)
2
  • Politik (nur ein Halbjahr)
2
  • Religion/Werte und Normen
2
  • Physik
2
  • Sport
2
Profilfächer
  • Technik mit den Schwerpunkten Metalltechnik/Informationstechnik
4
  • Praxis
2
  • Betriebs- und Volkswirtschaft
3
  • Informationsverarbeitung
3
Gesamtstunden 33

* Pflicht zur Teilnahme an einer neu beginnenden 2. Fremdsprache, wenn keine 2. Fremdsprache im
Sek I-Bereich ab der 6. Klasse durchgehend belegt wurde.

Einzureichen sind:

  • Anmeldeformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigte Kopien der letzten drei Zeugnisse
  • beglaubigte Kopie des Entlassungszeugnisses (sobald das Zeugnis vorliegt)